Wir bauen für die Energiewende

Die Energiewende stellt die bisherige Logik der Energieversorgung auf den Kopf: Während in Deutschland jahrzehntelang einige wenige große Kraftwerke an den Netzknotenpunkten die Stromversorgung sicherten, erzeugen nun die Erneuerbaren den Strom. Mit dem Unterschied, dass die zahlreichen Windkraft-, Photovoltaik- oder Biogas-Anlagen über das ganze Land verteilt, überwiegend in den ländlichen Regionen beheimatet sind und in ihrer Leistung schwanken. Das System entwickelt sich weiter, hin zu einer dezentralen Struktur.

Für das deutsche Stromnetz, das historisch für eine zentrale Struktur geplant und errichtet wurde, bedeutet das eine Mammutaufgabe und eine komplette Transformation. In besonderem Maß betrifft das das Stromverteilnetz, in das so gut wie alle Erneuerbaren einspeisen. Um die stetig steigenden Mengen aus Sonne, Wind und Biomasse aufnehmen zu können, müssen zum Beispiel alte Trassen reaktiviert, bestehende Leitungen verstärkt und neue Umspannwerke gebaut werden – und das in immer größerem Umfang.

Die Herausforderung ist riesig und wird durch steigende Lasten auf der Verbraucherseite noch verstärkt – Stichworte E-Mobilität und Wärmepumpe. Die N-ERGIE Netz GmbH stellt sich der Aufgabe als Verteilnetzbetreiber für Nürnberg und Region. Sie verstärkt ihr Stromnetz laufend und hat für die nächsten Jahre zahlreiche Maßnahmen projektiert. Die Investitionen in ihr Niederspannungs-, Mittelspannungs- und Hochspannungsnetz steigen deshalb stetig an: Allein bis 2030 wird die N-ERGIE Netz GmbH rund eine Milliarde Euro in ihr Stromnetz investieren.

Denn ein starkes Stromnetz ist die Voraussetzung für das Gelingen der Energiewende.

Eine Auswahl unserer großen/interessanten Projekte finden Sie über die Baustellensymbole auf der Karte oder namentlich unterhalb der Kartendarstellung.

110-kV Gebersdorf - Zirndorf

© N-ERGIE Netz GmbH, Fotoarchiv

UW Feuchtwangen

© N-ERGIE Netz GmbH, Fotoarchiv

110-kV Nürnberg-Thon

© N-ERGIE Netz GmbH, Fotoarchiv

UW Buch bei Trautskirchen

© N-ERGIE Netz GmbH, Fotoarchiv

UW Winterschneidbach

© N-ERGIE Netz GmbH, Fotoarchiv

Trafostation Wetterhäuschen

© N-ERGIE Netz GmbH, Fotoarchiv

Austausch Grosstrafo Markt Bibart

© N-ERGIE Netz GmbH, Fotoarchiv

Austausch Grosstrafo Wöhrder Tor

© N-ERGIE Netz GmbH, Fotoarchiv

110 kV Weißenburg - Preith

© N-ERGIE Netz GmbH, Fotoarchiv

UW Mischelbach

© N-ERGIE Netz GmbH, Fotoarchiv

UW Petersaurach

© N-ERGIE Netz GmbH, Fotoarchiv